Lösungen

Lösung für Ökonomik des öffentlichen Sektors - Kapitel 3 - Öffentliche Güter

Lösungs-ID: 1761
Erstellt am: 10.09.2013 11:42
Status: online
Erklärter Rechenweg: nein
bisherige Aufrufe: 916

Frage

Es gibt 3 Personen. Die marginale Zahlungsbereitschaft für ein öffentliches Gut z der Person 1 lautet MZB1 = 100-z, jene der Person 2 lautet MZB2 = 200 -2z, und jene der Person 3 lautet MZB3 = 200 - z. Welche der folgenden Aussagen ist korrekt?

a)Die aggregierte MZB-Funktion hat einen "Knick" bei einem Wert von 200 auf der Abszisse (dh. der horizontalen Achse).
b)Bei Grenzkosten von 100 beträgt die gesellschaftlich optimale Menge z = 200 Einheiten.
c)Bei Grenzkosten von 400 beträgt die gesellschaftlich optimale Menge z = 0 Einheiten.
d)Bei Grenzkosten von 0 beträgt die gesellschaftlich optimale Menge z = 100 Einheiten.
e)Keine der übrigen Antworten ist richtig.


Antwort hilfe

Bitte melde dich an um die Lösung für diese Aufgabe sehen zu können.

Solltest du noch keinen Account haben so kannst du dich kostenlos registrieren.


Danisoft IT solutions e.U.